top of page
Dorn Bild Webseite.jpg

Dorn Therapie

Kombiniert mit Akupunkturmassage oder MST löst die Dorn Therapie meist nach wenigen Behandlungen Verspannungen oder auch organische Beschwerden.

Die Dorn-Therapie ist ein sanftes und sehr effektives Behandlungskonzept. Sie kommt zum Einsatz, um Beckenfehlstellungen, Wirbel- und Gelenkblockaden zu beheben.

 

Ziel der Dorn-Therapie ist es, den Körper von unten nach oben zu begradigen. Da sich die Statik des Menschen von den Füssen als Basis über die Beine, das Becken und die Wirbelsäule bis zum Kopf aufbaut, wird in dieser Reihenfolge behandelt.

Eine komplett durchgeführte Dorn-Therapie schliesst alle Gelenke des Körpers mit ein. Wir schieben also die Knochen des Beckens wieder in einen möglichst optimalen Zustand, so dass in unseren Kunden die Lebensenergie wieder aufflackern kann, und das Becken - die Mitte des Menschen - wieder ein stabiles Fundament bildet.

Im zweiten Schritt können wir Fehlstellungen einzelner Wirbelsegmente beheben, deren Nervenverbindungen über das vegetative Nervensystem die Organe versorgen und die Muskulatur steuern. Entsprechend werden die Organe wieder umfänglich versorgt und die Regulation kann uneingeschränkt funktionieren.

Aber nicht nur organische Dysbalancen können die Funktionalität stören, auch die Psyche kann Einfluss auf die Rückenmarksegmente und die Stabilität entsprechender Wirbel haben. 

Durch die Richtigstellung des Beckens und der Deblockierung der einzelnen Wirbelsegmente erhält der Mensch wieder die entsprechende Kraft, „Boden und Mitte“ um auch in der psychischen Gesundheit in die Stabilität zurückzukehren.

3.jpg
bottom of page